Kopfbild

Bürgerbus in Nordheim

Gemeindenachrichten


Kurzes Briefing nach der ersten Fahrt – (v.l.n.r.) Dr. Martin Schiefelbusch von der Nahver-kehrsgesellschaft Baden-Württ

Endlich ist es soweit! Eine Vision wird Wirklichkeit

Der von der SPD-Fraktion schon in vielen Haushaltsreden geäußerte Wunsch einen Bürgerbus für unsere Nordheimer und Nordhausener Einwohner zur Verfügung zu stellen hat jetzt endlich Erfolg. Für uns ist somit nach langer Zeit ein Traum in Erfüllung gegangen .

Der Bürgerstiftung haben wir es zu verdanken, dass sie sich so stark gemacht hat und gerade dieses Projekt in Angriff genommen hat und finanziell unterstützt. Jahrelang wurden wir ob unseres Antrages zum Haushalt belächelt. Aber der Bedarf ist unseres Erachtens auf jeden Fall da und die Zeit wird zeigen ob die Nachfrage zunimmt oder ob es nur anfängliches Interesse ist. Wir von der SPD-Fraktion im Nordheimer Gemeinderat sind uns aber sicher, dass es ein Erfolgsprojekt wird. Tragen Sie mit dazu bei, dass dieses Projekt  unsere Gemeinde bürgerfreundlicher macht. Auch der Gemeinde Nordheim haben wir zu danken, die einige „Nebengeräusche“ bei diesem Projekt finanziell mit unterstützt.

„Toller Bürgerservice!“ „Bequem von Tür zu Tür!“

Diese und andere positive Reaktionen waren von den Fahrgästen der ersten offiziellen Bürgerbus-Fahrten am Dienstagnachmittag zu hören. Pünktlich um 13.35 Uhr startete der BürgerBus am Bahnhof Nordheim – am Steuer war Mike Risel, einer von sechs ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern, die zwischenzeitlich allesamt im Besitz ihres speziellen Personenbeförderungsscheines sind. Mit dabei, um die beiden Linien besser kennen zu lernen, waren auch die Fahrer Gisela Frey-Englisch und Anton Reinhold.

Der erste „echte“ Fahrgast stieg dann beim REWE-Markt zu - auch Vera Lösch aus der Steinfurtstraße zeigte sich begeistert vom neuen Angebot der Kooperation Bürgerstiftung/Gemeinde, das sie mit „ihren“ Seniorinnen und Senioren vom Karl-Wagner-Stift bei nächster Gelegenheit gleich noch einmal ausprobieren will. An der Haltestelle Oststraße stieg schließlich Waltraud Mazzurana aus der Holzstraße zu, die sich zum Einkaufen in Nordheim sonst immer eine teure Tageskarte für den Linienbus kaufen musste - „ganz praktisch, so von Tür zu Tür und dann noch kostenlos“, so ihr Kommentar.

 
 

Jusos Heilbronn bei Facebook

...
 

Online-Spende an den Ortsverein

Ganz einfach ONLINE spenden

 

Mitglied werden - Treten Sie ein!

als Onlinebeitritt... hier klicken
als PDF-Datei zum ausdrucken...hier klicken

Ihre SPD-Regionalgeschäftsstelle in Heilbronn
Untere Neckarstr. 50, 74072 Heilbronn
Tel. 07131-7836-0