08.04.2021 in Aktuelles

Abschied von Rainer Hinderer MdL

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Nordheim und Nordhausen,

am 30. April endet mein Mandat als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 18. Nach zehn Jahren Abgeordnetentätigkeit für unser Land und für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim habe ich den Sprung in unser Landesparlament leider nicht mehr geschafft.

Der Wahlabend war bitter - für mich persönlich sehr enttäuschend und ein herber Rückschlag für die SPD in der Region. 11,6 % waren zu wenig – für eine Wiederwahl haben 1% oder rund 600 Stimmen gefehlt. Der harte und (vermeintlich) knappe Kampf ums Direktmandat im Wahlkreis 18 hat nicht nur den Grünen nochmals deutlich Zuwachs beschert, sondern auch der CDU mit dem amtierenden Innenminister zumindest keine Verluste gebracht – zu unseren Lasten. Und auch die FDP hat ein starkes Ergebnis erzielt; ihre „Corona-Politik“ hat wohl dazu beigetragen. Ich wünsche den beiden gewählten Abgeordneten Susanne Bay und Nico Weinmann viel Erfolg und persönlich alles Gute für ihre wichtige Arbeit.

Mir bleibt große Dankbarkeit für zehn gute Jahre, für zahlreiche interessante und bereichernde Begegnungen, für die Chance, viele Jahre wichtige Themen im Land und für meinen Wahlkreis bearbeiten zu dürfen.

Danke sage ich auch für viele schöne Begegnungen in Nordheim: das Parkfest, die Jahresempfänge der Gemeinde, tolle Vereinsfeste, der Nordheimlauf, die Gespräche mit ihrem Bürgermeister und vielen Repräsentanten der Gemeinde und der Vereine werden mir in sehr guter Erinnerung bleiben. Mein besonderer Dank gilt dem SPD-Ortsverein, der mich immer aufs Beste unterstützt und begleitet hat. 

Ich freue mich, wenn sich unsere Wege hin und wieder kreuzen und wünsche Ihnen und der Gemeinde Nordheim mit Nordhausen alles Gute.

Herzlichst

Ihr Rainer Hinderer

03.02.2021 in Aktuelles

Rainer Hinderer MdL: „120.000 Euro fließen in den Nordheimer Ortskern.“

 

120.000 Euro Finanzhilfeerhöhung für das laufende städtebauliche Erneuerungsgebiet „Ortskern II“ fließen nach Nordheim. „Das Geld aus der Städtebauförderung kommt direkt vor Ort an. Ich begrüße es sehr, dass Nordheim hier mit weiteren 120.000 Euro rechnen kann.“ Mit den Mitteln aus der Städtebauförderung können Ortskerne lebenswerter gemacht oder städtische Sportstätten erneuert werden. „So kann Nordheim weiter an seinem jetzt schon attraktiven Ortskern arbeiten“, freut sich Rainer Hinderer.

03.02.2021 in Aktuelles

Rainer Hinderer MdL: „120.000 Euro fließen in den Nordheimer Ortskern.“

 

120.000 Euro Finanzhilfeerhöhung für das laufende städtebauliche Erneuerungsgebiet „Ortskern II“ fließen nach Nordheim. „Das Geld aus der Städtebauförderung kommt direkt vor Ort an. Ich begrüße es sehr, dass Nordheim hier mit weiteren 120.000 Euro rechnen kann.“ Mit den Mitteln aus der Städtebauförderung können Ortskerne lebenswerter gemacht oder städtische Sportstätten erneuert werden. „So kann Nordheim weiter an seinem jetzt schon attraktiven Ortskern arbeiten“, freut sich Rainer Hinderer.

10.12.2020 in Aktuelles

Rainer Hinderer MdL verteilt Advents-Gruß am Nordheimer Bahnhof

 

Gemeinsam mit Gemeinderätin Susanne Seifert und dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Ralf Goldmann verteilte Rainer Hinderer MdL einen Advents-Gruß an die Nordheimer Bahn-Pendler*innen. „Ein paar Vitamine und eine kleine Süßigkeit hilft auf der Frankenbahn immer“, erklärt Rainer Hinderer. Insbesondere, da ab dem 13. Dezember weniger Züge in Nordheim halten, die Pendler*innen nach Stuttgart bringt. „Auf der Frankenbahn gibt es viel zu tun. Wir müssen den Schienenverkehr so ausbauen, dass wir nicht nur von einer Verkehrswende reden, sondern diese auch umgesetzt wird. Dafür braucht es pünktliche Züge, die einen verlässlich nach Stuttgart oder Heilbronn bringen. Nun wünsche ich aber zunächst allen Nordheimer*innen frohe Adventstage und ein schönes Weihnachtsfest.“

16.03.2020 in Aktuelles

Absage Jahreshauptversammlung

 

Leider müssen wir uns der allgemeinen gesundheitlichen Lage beugen und deshalb die auf Dienstag, 24. März, geplante Jahreshauptversammlung absagen und auf einen späteren Termin verschieben!